warummachen

machen bedeutet realität schaffen. eins sein mit der welt. mit dem moment.

etwas zu tun bedeutet für mich, zu gestalten. dinge verändern und dabei häufig auch diese verändern zu wollen. ob mitmachen, anders machen, dinge anders sehen oder einfach mal machen – daraus erwächst die schönheit des im moment seins und gleichzeitig sich verbunden fühlen mit der umgebebung, ja der ganzen welt.

darum widme ich diesem thema einen ganzen blog. er enthält was ich so mache und ist damit eine dokumentation. vielleicht ist er für dich auch eine inspiration. oder eine aufforderung: was machen!

viel spaß

Advertisements